3.0416666666667 1 1 1 1 1 (24 Wertungen)

samsung blue earthDie nervige Suche nach Netzteilen erspart man sich demnächst, wenn man sich für ein Solarhandy entscheidet. Die ersten Exemplare sind marktreif und werden auf den wichtigsten Messen präsentiert. Mit Solarstrom und Recyclingmaterialien kommen somit erste umweltfreundliche Handys auf den Markt.

Samsung gibt dabei seinem Solarhandy den werbewirksamen Namen: Blue Earth. Bei diesem Handy befinden sich die die Solarzellen auf der Rückseite des Geräts. Diese sorgen bei normaler Beanspruchung für ausreichend Strom. Im Standby-Betrieb soll das Handy mit einem Stromverbrauch von weniger als 0,03 Watt glänzen.

Außerdem wurde an eine Energiesparfunktion für den Bluetooth-Betriebgedacht. Für besonders lange und telefongesprächintensive Nächte liegtdem Handy dennoch ein Netzteil bei. Hergestellt wurden die Plastikteilelaut Angaben von Samsung aus recycelten Wasserflaschen. Es sei frei vongiftigen Substanzen wie schädliche Flammhemmer oder Beryllium undPhtalate. Selbstverständlich ist auch die Verpackung ökologisch korrektaus 100% Recycling-Papier hergestellt.

Ein besonderes Feature ist derintegrierte Schrittzähler, der den Nutzer dazu motivieren soll, mehrStrecken zu Fuss zurückzulegen. Dabei wird jeder Schritt vom Handyregistriert und automatisch das eingesparte C02 berechnet. Wahlweisewird dies auch in der Menge der Bäume umgerechnet, die man auf dieseWeise geschützt hat. Klingt nach einem ganzheitlichen ökologischenAnsatz. Mehr Infos zum Gerät gibt es hier.

Foto: © Samsung Electronics Co.,  Ltd.

Zufalls-Klingeltöne

Klingelton "Trompeten-Attacke"

trompeteHier haben wir einen Klingelton, der Dich bei einem Anruf sofort in Gefechtsbereitschaft versetzt. Eine Trompete hat noch jeden wach gemacht. Der Funsound der Jagdsignale zum Angriff!

Weiterlesen ...

Funsound - Wütender Sachse

wütender SachseDie Sachsen sind ja eher ein gemütliches Volk. Wenn es da aber einen nervigen Klingelton gibt und niemand ans Telefon geht, kann der Sachse schon mal ungemütlich laut werden. Hier also mal ein sächsischer Klingelton.

Weiterlesen ...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok