3.9831223628692 1 1 1 1 1 (474 Wertungen)

klingelton therapieTimes online berichtet vor kurzem von einem neuen Klingelton-Trend in Japan. Dort meint man, Klingeltöne können nicht nur Spass machen sondern auch heilen. Der neueste Handysound soll sogar in der Lage sein, Heuschnupfen zu lindern, in dem er durch bestimmte Sinustöne die Pollen dazu bringt aus der Nase herauszufallen.

Das klingt schon wirklich schräg. Eher kann man sich schon vorstellen, dass ein Klingelton mit einem Raben Krähen verscheuchen kann. Das haben die Redakteure von Times online tatsächlich mit Erfolg getestet.

Praktisch ist sicher auch ein Ringtone mit einem speziellen Rauschen, dass Moskitos vertreiben kann. Bleibt die Frage, ob es nicht etwas umständlich ist, dieses Sounds als Klingeltöne zu installieren (außer man wird ständig angerufen). Es würde schließlich reichen, diese Klänge einfach als MP3 auf´s Handy zu laden und bei Bedarf abzuspielen. Wenn die Japaner so viele tolle Dinge erfinden, kommen sie hinter den Trick sicher auch noch.

Hat sonst noch jemand tolle Ideen für therapeutische Klingeltöne?

Photo: © Christoph Droste / www.pixelio.de 

Zufalls-Klingeltöne

Grammophon-Klingelton: "Geh doch an Dein Handy"

grammophon5Klingeltöne, wie sie unsere Urgroßeltern schon liebten. - Forscher haben jetzt in verstaubten Archiven fast vergessenene Klingeltöne gefunden, die beweisen, auch Anfang des 20. Jahrhunderts gab es schon Handys. Selbst die Flatrate ist keine Erfindung der Neuzeit.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.