4.5625 1 1 1 1 1 (16 Wertungen)

abmahnungKürzlich wurde mal wieder mit der großen Keule ausgeholt, um gegen Abofallen und fehlende Preisangaben bei Klingeltonanbietern vorzugehen. An zehn Anbieter von Klingeltönen gingen Abmahnungen der Verbraucherzentrale NRW, um die Unsitte, Verbrauchern durch Tricks Klingeltöne und Klingel­ton­abos anzudrehen, abzustellen.

Das Problem war bisher, dass man als Besucher auf den Seiten der Klingeltonanbieter den Preis oftmals erst nach einem Klick auf Buttons wie "Bestellen" oder "Download angezeigt wurde. Somit haben die Anbieter gegen die Preisangabenverordnung verstoßen. Deshalb erhielten unter anderem auch große Netzbetreiber wie Telekom, Vodafone, O2 und E-Plus Abmahnungen.

Ein weiteres Problem zeigte sich in der Form, dass man zwar einzelne Klingeltöne bei den Anbietern auswählen konnte, am Ende aber automatisch ein Klingelton-Abo erworben hat, das deutlich höhere Kosten verursacht, als man ausgeben wollte. Man konnte teilweise also gar keine einzelnen Klingeltöne kaufen sondern ist zwangsläufig in die Abofalle getappt.

Mit Ihrer Aktion hat die Verbraucherzentrale einen wichtigen Schritt getan, um mit Abmahnungen und einstweiligen Verfügungen den Markt der Klingeltonanbieter transparenter zu machen. Denn viel zu oft fallen gerade Jugendliche und Kinder auf diese Tricks herein, die die Mechaniken eines solchen Bestellvorgangs nicht oder nur schlecht durchschauen konnten.

Deshalb begrüßen wir von der Klingeltonparade diese Aktion und versichern unseren Besuchern an dieser Stelle nochmals: bei uns gibt es keine versteckten Preise oder Abos. Alle bei uns angebotenen Klingeltöne sind wirklich kostenlos und verpflichten zu nichts. Viel Spass also weiterhin beim Download!

PS: und bitte weitersagen, dass man für Klingeltöne kein Geld ausgeben muss. ;-)

Foto: Tim Reckmann  / pixelio.de

Zufalls-Klingeltöne

Grammophon-Klingelton: "Geh doch an Dein Handy"

grammophon5Klingeltöne, wie sie unsere Urgroßeltern schon liebten. - Forscher haben jetzt in verstaubten Archiven fast vergessenene Klingeltöne gefunden, die beweisen, auch Anfang des 20. Jahrhunderts gab es schon Handys. Selbst die Flatrate ist keine Erfindung der Neuzeit.

Weiterlesen ...

Handysound - altes krankes Telefon

altes telefonAuch wenn der Klingelton "altes Telefon" sehr beliebt ist, ist er manch einem vielleicht zu langweilig. Deshalb haben wir dem alten Telefon während des Klingelns mal schön den Saft abgedreht. Das hört sich entsprechend krank an und ist entfernt verwandt mit dem berühmten Crank-Klingelton. Aber unseren kranken Telefonsound hat halt nicht jeder.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.