3.5454545454545 1 1 1 1 1 (11 Wertungen)

Wir vermuten, es hat sich jeder schon mal aufgeregt über anderer Leute Klingeltöne, laute Telefon-Gespräche in der U-Bahn, von denen man lieber nichts wissen möchte. Diese Nerverei, ausgelöst durch den Umgang mit Handys, wurde nun mal von Forsa im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM untersucht.

Erstaunlicherweise ist die Belästigung durch Handys kein Einzelfall. Nahezu 50% der Deutschen fühlen sich von anderen Handys belästigt. Ärgernis Nummer 1 ist das laute Telefonieren der Mitmenschen. Platz 2 erreichte das zu laute Hören von Musik und Abspielen von Videos. Jeder Vierte fühlt sich allein durch die Klingeltöne belästigt. Wirklich überraschend ist dabei nicht, dass Frauen sensibler auf die Störgeräusche reagieren. Dabei ist es um so interessanter, dass die Generation über 60 sich weniger an Handytönen stört als die Gruppe der 18-29-jährigen.

Zufalls-Klingeltöne

Ein Klingelton wie ein Sonnenuntergang

sunsetWie klingt ein Sonnenuntergang? Niemand weiß es genau. Auf jeden Fall ruhig und entspannt, so wie dieser Klingelton. Also klicke schnell auf den Audioplayer, schließ die Augen und spüre, wie die Entspannung wächst.

Weiterlesen ...

Klassik-Klingelton Brandenburgische Konzerte

schloss2Johann Sebastian Bach nannte das Gesamtwerk "Sechs Konzerte mit mehreren Intrumenten". Wir kennen es aber vor allem unter dem Namen "Brandenburgische Konzerte". Komponiert hat Bach sie in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.