Werbung

Smartphone-News

NASA-Sounds als Klingeltöne

Die NASA hat mit legendären Weltraummissionen Geschichte geschrieben. Jeder kennt die berühmten Sätze wie „Houston, we've had a problem“ oder „One small step for (a) man, one giant leap for mankind.“ Die NASA war so nett, diese und viele andere Töne zum Download anzubieten.

4.0338983050847 1 1 1 1 1 (59 Wertungen)

grammophon4

Und hier kommt der zweite Klingelton aus der Grammophon-Serie, mit dem sicher schon oft gedachten Satz: "Wenn ich nur wüsst, wo mein Handy wieder liegt...." Ein Evergreen aus den frühen 20er Jahren. Jetzt für Dein Handy als MP3 zum kostenlosen Download bereit.

Hier diesen Klingelton gratis downloaden.

Photo: © Foto: Vladislav Lebedinskiy - Fotolia.com

Kommentare   

+1 #1 Pitter 2010-08-30 17:24
einfach genial ,icke habe mia jefreut
Dem Administrator melden

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Zufalls-Klingeltöne

Klingelton Halloween 2

halloween-gespenstFröhliche Klingeltöne gibt es woanders. Hier soll man sich bitteschön gruseln. Also alle Geister, Vampire, Gespenster und andere Untote jetzt den Klingelton anhören und bei Gefallen einfach downloaden.

Weiterlesen ...

Klingelton Mozart - eine kleine Nachtmusik

geigeEigentlich heisst das Werk von Wolfgang Amadeus Mozart "Serenade für Streicher in G-Dur" KV 525. Es ist wohl eines seiner populärsten Stücke, das eigentlich für ein Streichquintett geschrieben wurde. Wenn es in heutiger Zeit aufgeführt wird, spielen es häufig auch größere Ensembles.

Weiterlesen ...

Fight Song

Klingeltöne und SMS-Sounds

Hier findest Du jede Menge Klingeltöne  und SMS-Sounds - kostenlos. Fun Sounds, seriöse Sounds, Klassik Klingeltöne von Bach, Beethoven oder Vivaldi aber auch viele andere moderne Sounds. Der lustige singende Frosch ist auch dabei.

Die Klingeltonparade ist garantiert 100% gratis! Alles ohne Abo, ohne Anmeldung und null Gebühren. Einfach Klingelton suchen, runterladen und fertig! Unser Angebot wird ständig erweitert. Die Klingeltöne überträgst Du am besten entweder per USB-Kabel oder Bluetooth auf Dein Android-Smartphone.