Werbung

Tastencodes

Hier findest Du jede Menge nützliche Handycodes und Tastentricks.
Achtung: das Verwenden der Tastencodes geschieht auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung bei Defekten, die durch diese Tricks entstehen könnten.

Garantiestatus prüfen Mit der richtigen Tastenfolge schaffst Du es ins Warranty-Menü Ihres Nokia-Handys. Dort findest Du zum Beispiel Informationen darüber, wann das Handy hergestellt oder verkauft wurde. Das Garantie-Menü erreichst Du mit einem dieser Codes: *#92702689#  oder *#92772689# Tipp: Nach Benutzen dieser Codes muss man das Handy zunächst aus- und wieder einschalten.

Alle Handys besitzen eine Gerätenummer (IMEI), die ins Netz übertragen wird. Dadurch kann jedes Handy identifiziert werden, sobald es sich ins Netz einbucht. Bei einem Diebstahl steigen die Chancen des Wiederauffindens, wenn Du die IMEI weißt. Tastencode: *#06#

Enhanced Full Rate (EFR ) einschalten Der Sprachkompressions-Standard Enhanced Full Rate (EFR) verspricht eine bessere Sprachqualität. Den EFR-Modus kannst Du bei etlichen Handys manuell aktivieren bzw. deaktivieren. Der Nachteil der aktivierten EFR ist, dass das Handy mehr Akku-Leistung verbraucht. Umgekehrt gilt: Wenn DU EFR deaktivierst, hält das Handy länger durch - allerdings geht das zu Lasten der Sprachqualität. Mit diesem Code schaltest Du den EFR-Modus ein: Code: *3370#

Hier findest Du jede Menge nützliche Handycodes und Tastentricks. Achtung: das Verwenden der Tastencodes geschieht auf eigenes Risiko. Wir übernehmen keine Verantwortung bei Defekten, die durch diese Tricks entstehen könnten! Nicht alle Tipps funktionieren mit jedem Handy.

Wenn der Akku Deines Handys leer ist, muss das nicht das Ende der Erreichbarkeit sein. Die Lösung: auf kürzestem Weg eine Rufumleitung schalten, zum Beispiel zu einem vorhandenen Festnetzanschluss oder auf das Handy eines Freundes.

Dazu gibst Du nach **21* einfach die neue Rufnummer ein und beende mit #.

Und denk dran: Die Gebühr für die Weiterleitung vom Handy zur angegebenen Nummer geht auf Deine Rechnung.

Ist es Dir auch schon mal passiert, dass Dir der Pin-Code für Dein Handy nicht einfiel? Dann kannst Du Dir jetzt Deinen eigenen Code einstellen. Dazu musst Du nur "**04*" und dann fortführend die alte PIN"*" und danach zweimal die neue PIN mit "*" dazwischen eingeben. Am Schluss einfach noch eine Raute"#" tippen und schon hast Du Deinen ganz persönlichen Handycode. Tastencode: **04*Alte Pin*Neue Pin*Neue Pin#

Rufnummernunterdrückung ist ganz einfach! Mit dem Code #31# vor der Rufnummer wird die Rufnummern-Übertragung für Einzelgespräche untedrückt falls diese aktiviert ist. Mit dem Code *31#Rufnummer wird Deine Rufnummer übertragen, falls die Funktion der Übertragung der Rufnummer normal deaktiviert ist.

Zufalls-Klingeltöne

Ein Klingelton mit Blubb!

blubbEin Klingelton mit dem Blubb frischer Sahne? Nein, nicht ganz. Ohne Sahne, dafür aber mit viel Blubb. Ok als Klingelton ist dieser Sound eher etwas unauffällig. Aber wer gerade nicht auf die kreischenden Klingeltöne steht, wird diesen Sound lieben. Download wie immer kostenlos und ohne Abo.

Weiterlesen ...

Klingelton "Stille"

stilleMan könnte meinen, die Leute von der Klingeltonparade sind jetzt total durchgedreht. Mag sein. Aber in einem Forum fanden wir letztens den Wunsch nach einem stillen Klingelton. Dieser soll dann nur bestimmten Anrufern zugeordnet werden während sich alle anderen Anrufer mit einem anderen Klingelton bemerkbar machen dürfen.

Weiterlesen ...

Fight Song