1 1 1 1 1 1 (2 Wertungen)

android usbNach dem man nun bei der Klingeltonparade seinen gewünschten Klingelton heruntergeladen hat, steht man möglicherweise vor der Frage, wie man den Ton nun auf das Android-Smartphone bekommt, so dass man ihn dort auch auch als Klingelton auswählen kann.

 

Hierfür gibt es zwei mögliche Wege.

Variante 1: über die SD-Karte

Hier legt man auf der SD Karte bestimmte Ordner an, in die man die Klingeltöne, Alarm-Sounds oder andere Benachrichtigungstöne kopiert.

Für Klingeltöne wäre das:
media/audio/ringtones

Für Benachrichtigungstöne:
media/audio/notifcations

Für Wecker/Alarm:
media/audio/alarms

Nach dem die Dateien am richtigen Ort gelandet sind, SD Card wieder ins Handy schieben, neu starten und dann solltest Du Deine Klingeltöne wie gewünscht auswählen können.

Variante 2: Verbindung mit dem PC

Du verbindest Dein Smartphone mit dem PC und suchst dort nach dem Dateiordner "Ringtones" (nur bei neueren Android-Versionen). Nun musst Du die gewünschte MP3-Datei nur noch hineinkopieren und dann kannst Du so beispielsweise auch Deinen Lieblingssong als Klingelton nutzen, wenn Du eine mp3-Datei davon hast.

Foto: © radeboj11

Zufalls-Klingeltöne

Grammophon-Klingelton "Mein Telefon ist schweigsam"

grammophonUnd wieder aus dem großen Archiv des deutschen Rundfunks ausgegraben: eine alte Aufnahme aus den 30er Jahren. Hier hört man den Tenor Kaspar Theodor Wunderlich mit seinem Hit "Das Telefon ist heut' so schweigsam".

Weiterlesen ...

Klingelton "Anybody there?"

anybody thereHier kommt ein neuer cooler Klingelton für Dich mit der entscheidenden Frage: "Anybody there?" Moderne Sounds, ein bisschen Mystery. Natürlich wie immer kostenlos - ein Download ohne weitere Verpflichtungen.

Weiterlesen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.