3.8 1 1 1 1 1 (10 Wertungen)

whatsapp-abo-falleZu erst sieht es auf Whatsapp aus wie eine Update-Meldung: über eine Whatsapp-Nachricht wirst Du aufge­fordert, die App über einen bestimmten Links zu aktualisieren. Wenn man dann darauf klickt, bekommt man aber kein Whatsapp-Update sondern landet in der Abo-Falle.

Dabei werden 4,99 pro Woche fällig, die über die Mobilfunkrechnung abgebucht werden. Auch wenn in der Nachricht empfohlen wird, diese an Freunde weiterzuleiten, sollte man sie am besten schnellstens löschen und Freunde eher warnen! Den es ist gefährlicher Spam und kann teuer werden, denn der Anbieter nutzt das WAP-Billing, worüber man mit seinem Smartphone bezahlen kann. Dazu wird die Telefonnummer des Smartphones über die mobile Internetverbindung an den Anbieter gesendet, der daraufhin die Mobilfunkrechnung belastet.

Wie kann man sich vor Whatsapp-Abofallen schützen?

Natürlich sollte man zuerst mal wissen, dass sämtliche Updates über den Apple-Appstore (für iPhones) oder über den Playstore (für Android) abgewickelt werden. Denn dann wird man in jedem Fall schon einmal misstrauisch werden, wenn man solch eine Nachricht über Whatsapp bekommt.

Eine weitere wirkungsvolle Maßnahme ist das Aktivieren eine Drittanbietersperre. Das geht leider nicht direkt über eine Einstellung im Smartphone. Um solche eine Drittanbietersperre zu aktivieren muss man seinen Mobilfunkanbieter kontaktieren. Das geht am besten über die jeweilige Servicehotline oder per Email. Wenn das erledigt ist, wird verhindert, dass Deine Mobilfunknummer an solche Drittanbieter weitergeleitet wird. Dadurch hat der Anbieter keine Chance seine vermeintlichen Forderungen abzurechnen.

Foto: Studio Porto Sabbia - fotolia.de

Zufalls-Klingeltöne

Ein Klingelton wie ein Sonnenuntergang

sunsetWie klingt ein Sonnenuntergang? Niemand weiß es genau. Auf jeden Fall ruhig und entspannt, so wie dieser Klingelton. Also klicke schnell auf den Audioplayer, schließ die Augen und spüre, wie die Entspannung wächst.

Weiterlesen ...

Tschaikowsky Nussknacker

balettDiesen Klassik-Klingelton kennt wohl jeder. Der Tanz der Zuckerfee, bekannt auch als Dance of the Sugar Plum Fairy oder Danse de la Fee Dragee, komponiert von  Pjotr Iljitsch Tschaikowski. Er ist vielleicht das bekannteste Stück aus Tschaikowskys Ballet "Der Nussknacker", der 1892 uraufgeführt wurde.

Weiterlesen ...

Fight Song